…aber da steht doch Montag bis Samstag 8 – 23 Uhr

Artikel aus 2016: Öffnungszeiten ab September 2017: Di – Sa von 8-23 Uhr

Wir haben montags bis samstags von acht Uhr morgens bis abends um elf Uhr geöffnet (ab September 2017 dienstags bis samstags von acht Uhr morgens bis abends um elf Uhr). Auf der Webseite und in E-Mails an Kunden weisen wir auch auf Feiertage hin, an denen diese Zeiten nicht gelten.

An der Ladentür gibt es vor und an Feiertagen jeweils ein Schild, was auf den Feiertag hinweist.

Im Nebenhaus klingelt jemand am Feiertag

Unsere Visitenkarten haben keine Feiertagshinweise und gestempelte Benachrichtigungskarten unseres integrierten Paketshops werden auch in Feiertagswochen mit dem Stempel:

An Feiertagen geschlossen, Schild informiert, miradlo-VersanddepotMo-Sa 8-23 Uhr
ab September 2017 Di-Sa 8-23 Uhr

ausgegeben.

Lange Zeit dachten wir, dass damit für alle Kunden klar wäre, dass auch wir an gesetzlichen Feiertagen geschlossen haben.

Dieses Jahr am Karfreitag klingelt jemand im Wohnhaus des Hauses Nummer 23, neben unserem Laden. Die Haustüre wird geöffnet und gefragt, was die Person denn möchte:
„Auf der Benachrichtigungskarte steht der Paketshop hat Mo-Sa von 8-23 Uhr (ab 9/2017 Di-Sa) geöffnet. Heute ist Freitag, da ist ein Schild am Laden, dass jetzt geschlossen sei, das verstehe er nicht.“
Der Hausbewohner erklärt dem Menschen, dass Karfreitag ein gesetzlicher Feiertag sei, an dem eben auch Paketshops geschlossen hätten.

„Das ist nicht in Ordnung, ich bin extra gekommen um mein Paket zu holen, auf der Karte steht Montag bis Samstag. So ein Kiosk hätte ja schließlich auch offen.“

Ups

Ja, der ein oder andere Kiosk hat an Feiertagen geöffnet, auch Tankstellen und Restaurants haben da häufig geöffnet. Wir haben jedoch einen Laden vergleichbar mit der Post oder einem Einzelhandelsgeschäft. Deshalb haben wir an gesetzlichen Feiertagen auch weiterhin geschlossen.

Ich fragte, was es denn für eine Person war, weil ich eine Erklärung suchte, warum jemand glaubt, wir hätten an Karfreitag geöffnet. Der Kunde war ein Mann mittleren Alters nach Optik und Sprache zu urteilen, stammte er aus Deutschland. Also weder ein verwirrter Studi, noch jemand aus einem Kulturkreis, der Karfreitag nicht kennt.

An Feiertagen geschlossen, dann ist das Gitter vom miradlo-Versanddepot geschlossenGanz kurz habe ich, wie immer bei Unklarheiten, überlegt, ob der Fehler bei uns liegen kann. Doch in diesem Fall sehe ich das nicht, deshalb weiterhin:

  • wir werden nicht auf Visitenkarten drucken lassen, dass wir an Feiertagen geschlossen haben
  • wir werden keinen Stempel für Paketshop-Benachrichtigungen bestellen, der darauf hinweist, dass wir an Feiertagen nicht geöffnet haben

One Reply to “…aber da steht doch Montag bis Samstag 8 – 23 Uhr”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden Daten gespeichert, bitte die Datenschutzerklärung beachten.