Grenzen schließen – Covid-19-Pandemie eingrenzen – Coronavirus – keine Paketabholungen

Stand: 19.03.2020 Wir haben vorläufig keine Öffnungszeiten zur Paketabholung mehr!

Geschlossen - vorerst keine Öffnungszeiten um die Covid-19-Pandemie einzugrenzen, miradlo, KonstanzDas Land Baden-Württemberg hat seit dem 18. März stark einschränkende Regeln für Einrichtugnen und Geschäfte, um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Da diese Schließungen teils noch immer ignoriert werden, hat die Stadt Konstanz heute, 19. März eine Regelung erlassen, die Versammlungen von mehr als 5 Personen verbietet.

Wir haben bei der Stadt gefragt, da Lieferadressen nicht direkt unter die verbotenen Regeln der Landesverordnung fallen, wäre es nicht verboten zu öffnen. Die Stadt Konstanz begrüßt jedoch jedwede freiwillige Einschränkung.


Corona-Pause  - vorerst keine Öffnungszeiten, miradlo, Konstanz, Schaufenster mit Pandemie-Info-SchildDurch die Grenzschließung ist es für viele Kunden nicht möglich ihre Sendungen abzuholen. Wir klären im Einzelfall den Umgang hiermit, Rücksendung, Nachsenden in die Schweiz, Annahme verweigern sind mögliche Varianten.
Wir haben entschieden, dass wir insgesamt derzeit keine Öffnungszeiten zur Paketabholung anbieten. So gilt für alle Kunden derselbe Rahmen und zusätzliche Kontakte werden vermieden.

Wir hoffen, dass die Covid-19-Pandemie für möglichst viele keine ernsten Auswirkungen hat, daher werden wir uns auf die nötigsten Kontakte beschränken, die beim Versand von Sendungen unumgänglich sind.

Bleibt gesund und schränkt eure Kontakte ein!

Ursprungsartikel Stand: 16.03.2020

Wir haben unser Versanddepot Ende Januar geschlossen. Wir hatten unseren Kunden zuliebe geplant, noch einige nicht mehr umzuleitende Bestellungen vor allem im Februar anzunehmen.  Es ist Mitte März und wir müssen überlegen, wie wir mit der Grenzschließung umgehen.  Die Grenze von Deutschland aus ist bereits seit heute,  16.  März morgens geschlossen und ab Mitternacht plant die Schweiz ähnliches.

Den Februar hatten wir als Übergang geplant und haben da auch mehrfach nochmal  Öffnungszeiten angepasst, abends und auch samstags gab es Abholzeiten.

Wir hatten jedoch nicht damit gerechnet, dass manche Kunden unbeirrt weiter bestellen. Ebenso wenig erwarteten wir, dass manche Kunden keine unsere Informationen zur Schließung wahrgenommen haben.

Wir haben daher jetzt Mitte März doch noch einige Sendungen und müssen eine Lösung wegen der Grenzschließung überlegen.

Covid-19 und der Verlauf

Sicher ist bezüglich der Covid-19-Pandemie  derzeit nichts. Selbst die Fachleute sind sehr vorsichtig mit Prognosen, weil zu wenig über das neue Coronavirus SARS-CoV-2 bekannt und somit planbar ist.

Niemand weiß, ob die Grenzschließung, Tage, Wochen oder Monate dauert.

Grenzschließung Deutschland-Schweiz wegen Covid-19-Pandemie - keine Einkäufe, keine Pakete mehr Logo mit Symbolbildern, Einkauf, Pakete, See, Länderfahnen - miradloWir werden daher nach Lösungen schauen,  die zeitnah möglich sind, und keine offenen Grenzen erfordern.

Uns geht es  um den Abschluss des Versanddepots, daher kommt für uns keine wochenlange Lagerung oder ähnliches in Frage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden Daten gespeichert, bitte die Datenschutzerklärung beachten.