Nina Heimbüchel #329 – Motocross-Adventskalender

Nina Heimbüchel #329

meine Name ist Nina Heimbüchel, ich bin 24 Jahre alt und habe ein nicht ganz so typisches Hobby für Mädchen : Motocross.
Es ist viel mehr eine Leidenschaft als bloß ein Hobby. Seit ungefähr elf Jahren
dreht sich für mich alles nur noch um den Motorsport. Vorher hatte ich unzählige andere Hobbys wie z.B. Handball, Wing Tsun oder Reiten. All das erfüllte mich nicht so wie Motocross.

Ursprünglich stamme ich aus dem schönen Rheinland, aus Düren um genau zu sein. Ihr fragt euch sicher nun, was macht „dat rheinische Mädsche“ in Konstanz?! Ich bin aus dienstlichen Gründen, vor rund 2 Jahren an den schönen Bodensee gezogen und bereue den neuen Lebensabschnitt kein bisschen.

Startnummer 329 - Nina Heimbüchel- Motocross-Adventskalender - miradlo VersanddepotIn meiner Heimat befindet sich die Motocross-Hochburg von Deutschland. Unzählige große Strecken, die einem für den Trainingsbetrieb und für Rennen zur Verfügung stehen. Das ist hier in der Umgebung leider nicht so. Aber auf das Thema gehe ich in den kommenden Tagen genauer ein.

Derzeit befinde ich mich in der Winterpause. Aber nicht mehr allzu lange, denn nach Weihnachten beginnt langsam das Training für die kommende Saison. Meine Chefin kam an einem späten Freitagabend auf die coole Idee, einen Adventskalender über mich und mein ausgefallenes Hobby zu erstellen. Motocross ist leider eine Randsportart und in Deutschland nicht sehr publik. Daher möchte ich euch nun in den kommenden 23 Tagen einen Einblick rund um mein Hobby ermöglichen.

Ihr könnt mich jederzeit unter der E-Mail-Adresse nina.heimbuechel@miradlo.de kontaktieren und eure Fragen stellen.
Seit neustem habe ich ebenfalls eine Facebookseite, wo ihr ständig auf dem neusten Stand bleibt: facebook.com/ninaheimbuechel329.
Vor allem in der Rennsaison, stelle ich wöchentlich die Ergebnisse, Veranstaltungen und einige coole Bilder online.

Was erwartet euch in den kommenden Tagen? Informationen über mein Training, Motorrad, der Beginn, meine Ausrüstung, ein Renntag, meine Lieblingsstrecken und u.a. über meine Meisterschaften.

Wünscht ihr euch ein bestimmtes Thema? Schreibt am besten in die Kommentare oder meldet euch per Mail.

Dankeschön für eure Unterstützung! Ich würde mich sehr über Rückmeldungen freuen.

Kommt gut in den Dezember,

eure Nina Heimbüchel.

5 Antworten auf „Nina Heimbüchel #329 – Motocross-Adventskalender“

    1. Hallo Sepp, danke dir!
      Ich dachte, ich bringe unseren Sport mal mehr unter die Menschen. In Deutschland wird viel zu wenig über Motocross berichtet.
      Dir ebenfalls eine gute Nacht und bis demnächst.
      Nina

      1. Ergänzend an dat rheinische Mädsche, hier heißt das nicht „Chefin“ sondern natürlich Scheffe. 😉

        Viele unserer Blogleser sind eher Schweizer oder Deutsche in der Schweiz.

        Wird in der Schweiz mehr über Motocross berichtet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.