Gute Nachricht zum neuen Jahr – Bushaltestelle Bismarcksteig bleibt doch

Bushaltestelle Bismarcksteig Konstanz, zurück zum alten Standort - miradlo Versanddepot

Im September wurde die Bushaltestelle Bismarcksteig in beide Richtungen auf Gemeinderatsbeschluss hin verlegt.

Alter Standort wird doch wieder genutzt

Wohl auf Grund diverser Rückfragen, des genaueren Betrachtens und der Erfahrungen hat sich die Stadt Konstanz nun entschlossen, doch den alten Standort beizubehalten. Weiteres dazu, warum es für viele von Anfang an unsinnig erschien, siehe auch Bushaltestelle verlegen um einige Meter Weg zu sparen : Konstanz

Gute Informationspolitik der Stadt

Unter anderem auf Facebook hatte ich die Stadt Konstanz direkt angesprochen und darauf hingewiesen, dass viele Gründe für den bisherigen Standort sprechen. Wie schon in anderen Zusammenhängen mit der Stadt erwähnt, das Team für Social Media reagiert immer, so auch im September auf Facebook.

Bushaltestelle Bismarcksteig Konstanz, zurück zum alten Standort - miradlo VersanddepotNicht erwartet hatte ich, dass sich bei Änderungen jemand meldet, daher war ich erneut positiv überrascht, als wir am 21.12. eine E-Mail hierzu bekamen, die auf die Pressemitteilung verwies.

Erste Schilder an der Haltestelle wiesen kurz nach Weihnachten dann auf die Rückverlegung hin, siehe Fotos.

Bushaltestelle wird um rund 80 Meter verlegt – miradlo, Lieferadresse in Konstanz

Bushaltestellen verlegen in Konstanz um wohl Wegstrecken zu verkürzen, alte und neue Bushaltestelle markiert.

neue Haltestelle Bismarcksteig ab 12.9.2016, am Bildrand ist eine Ampel zu sehen, die bisherie Haltestelle war noch vor der Ampel - Bushaltestellen verlegen in Konstanz Seit Freitag, 9.9.2016 sagten Schilder an der Bushaltestelle und die Webseite der Stadt Konstanz, dass die Bushaltestelle vor unseren Räumen wohl verlegt werden soll. Angekündigt wurden 100 Meter Verlegung, in Richtung stadtauswärts kommt das hin, stadteinwärts sind es eher 80 Meter.

Für Transporte mit dem ÖPNV, wie schon mehrfach geschrieben, ist das kein Unterschied.

Fraglich ist eher die Entscheidung der Verlegung, denn vor allem die barrierefreie Bushaltestelle direkt vor unseren Räumen, wurde ja erst letztes Jahr im September grundlegend saniert. neue Haltestelle Bismarcksteig ab 12.9.2016 - Bushaltestellen verlegen in Konstanz Wer mehr über die Hintergründe der Bushaltestellenverlegung wissen will, kann das unter Bushaltestelle verlegen um einige Meter Weg zur Sporthalle / Schule zu sparen : Konstanz nachlesen. Der Bau einer Bushaltestelle kostet einige zehntausend Euro, deshalb ist es schwer nachvollziehbar, wie es zu einer Verlegung um eine so kurze Strecke kommen konnte.

neue Haltestelle Bismarcksteig, stadtauswärts ab 12.9.2016, - Bushaltestellen verlegen in Konstanz
neue Haltestelle Bismarcksteig, stadtauswärts ab 12.9.2016, – Bushaltestellen verlegen in Konstanz

Die neuen Haltestellen sind bisher nur mal aufgestellt, was genau passieren wird, ist bisher nicht ganz klar. Ursprünglich sollten weitere Haltestellen an anderer Stelle eingerichtet werden, aber das ging wegen der Feuerwehrwege wohl nicht. In den Plänen steht daher nicht viel über die jetzt nur verlegten Haltestellen.

Ich fände ja, wenn schon, denn schon, solche Bushaltestellen toll:

 

Bushaltestellen verlegen in Konstanz um wohl Wegstrecken zu verkürzen, alte und neue Bushaltestelle markiert.Allerdings fürchte ich, dass Konstanz keine Schaukelhaltestellen bauen wird.

Mal sehen, wie es tatsächlich wird. Stadtauswärts sind die bisherigen Parkplätze mit Halteverbotsschildern markiert. Stadteinwärts gibt es wegen einer Kreuzung an dieser Stelle keine Parkplätze.

Der Bus, der Bus!

Bushaltestelle vor miradlo, der Bus kommt, miradlo Versanddepot Konstanz, Lieferadresse

Bushaltestelle mit Bus vor der Tür, es kommt häufig ein Bus, miradlo Versanddepot Konstanz, Lieferadresse Ein Kunde kommt in den Laden, um ein Paket abzuholen. Das ist nicht überraschend, denn das machen wir den ganzen Tag.

Dieser Kunde ist jedoch ganz aufgeregt und die Ausgabe geht nicht schnell genug: „Der Bus, der Bus!“
Ja, der Bus kommt wahrscheinlich gleich, aber so ist es eben. Hier kommt alle fünf Minuten ein Bus, niemand bei uns ist daher sonderlich beeindruckt, wenn jemand sich sorgt den Bus zu verpassen.

„Der Bus, der Bus!“ führte wie gewohnt dazu zu antworten: „Keine Angst, der nächste Bus kommt wenige Minuten später.“

Bushaltestelle mit Bus vor der Tür vom miradlo Versanddepot, Kurzparkplätze nur wenige Meter entfernt, Lieferadresse in Konstanz„Nein, nicht ich will den Bus erreichen, mein Auto steht so, dass der Bus keinen Platz hat anzuhalten.“

Günstige und ungünstige Park- und Halteplätze

Ok, das ist schlecht, aber sorry, auch dann können wir nicht schneller ausgeben, als es eben geht. Deshalb bitte, es gibt Stellen, die sind nicht geeignet um da zu parken.

Wir sagen allen Kunden, dass es vorm Gebäude Kurzparkplätze gibt. An den Seitenlinien der Wollmatinger Straße gibt es weitere Parkplätze, die Straße gegenüber unseres Ladens hat ebenfalls einen Parkstreifen.

Bushaltestelle, Kurzparkplätze nur wenige Meter daneben, Radweg, Gehweg vorm miradlo Versanddepot Konstanz, LieferadresseEs gibt noch weitere Halteplätze, die zwar verboten sind, aber auch da gibt es noch eine Rangfolge. Es gibt die Stellen, an denen es zwar verboten ist, aber nur wenig stört. Und es gibt die Stellen, die stark behindernd sind und die daher wirklich auf gar keinen Fall genutzt werden sollten.

Direkt vor unserem Laden ist ein Gehweg, der darf nicht befahren werden. Je nach Fahrzeug und den Fähigkeiten des Fahrers kann es klappen, den Gehweg zu befahren und niemanden zu behindern. Dann bleibt das Risiko, dass die Ortspolizei vorbei kommt, es wären dann 10 Euro fällig.

Bushaltestelle vor miradlo, der Bus kommt, miradlo Versanddepot Konstanz, LieferadresseEine doofe Idee ist der Radweg vor unserem Laden, denn in Konstanz sind ganzjährig, um jede Uhrzeit, Radfahrer unterwegs, die den Radweg dann nicht mehr befahren können. Steht doch mal ein Auto auf dem Radweg, fahren Radfahrer drumherum, das ist nicht gut, aber immerhin noch möglich.

Die mit Abstand blödeste Idee ist jedoch der Haltebereich der Bushaltestelle. Hier vor unserem Laden kommt zumindest tagsüber alle 5 Minuten ein Bus. Abends sind es auch mal 10 Minuten bis der nächste Bus kommt. Aber es gibt keine Zeit, in der man davon ausgehen kann, dass man nicht den Bus behindert, wenn man sein Auto an der Haltestelle parkt.

So lassen sich Liefersperren umgehen – Apelina-Adventskalender 11

apelina_passt_fast_in_die_tram_zueri_schweiz_miradlo_lieferadresse_versanddepot_2015_adventskalender_11

Artikel aus 2015: Öffnungszeiten ab September 2017: Di – Sa von 8-23 Uhr

Apelina passt fast in die Tram, die 13 auf der Tram könnte auch für ‚noch 13 Tage bis Weihnachten‘ stehen, Züri, ZH, Schweiz. (Die Tram in Zürich ist eine Straßenbahn.)

Unser Apelina-Adventskalender zeigt täglich die Apelina on tour. Einige Fotos stammen vom Ape-Treffen, andere zeigen die Apelina unterwegs in der Schweiz. Im Adventskalender sind keine Bilder von der Apelina in Konstanz, alle Beiträge zur Apelina zeigt die Suche nach apelina. Jeder Beitrag im Adventskalender hat zusätzlich zum Foto noch einen Teil eigenen Text:

So lassen sich Liefersperren umgehen

apelina_passt_fast_in_die_tram_zueri_schweiz_miradlo_lieferadresse_versanddepot_2015_adventskalender_11Händler, die mitteilen „Wir liefern nicht in die Schweiz„, liefern sehr wohl an eine deutsche Lieferadresse.

Wer also in der Schweiz lebt, aber ab und zu in Grenznähe einkaufen geht, kann sich auch Pakete an eine deutsche Lieferadresse schicken lassen.

Wer sich bei uns, dem miradlo-Versanddepot anmeldet, bekommt die Vorzüge unseres Services:

  • montags bis samstags von 8 – 23 Uhr geöffnet
  • Kartenzahlung
  • bar in Euro oder in Schweizer Franken zahlen (Rückgeld in der Währung, in der jemand bezahlt)
  • ohne Stau außerhalb der Innenstadt erreichbar, auch außerhalb der Stoßzeiten (bis 23 Uhr geöffnet)
  • Bushaltestelle nur wenige Meter vom Laden entfernt, per ÖPNV alle paar Minuten erreichbar
  • kostenlose Verpackungsentsorgung
  • kostenlose Registrierung, Anmeldung und Statusüberprüfung der Sendungen

Liefersperren lassen sich daher für viele Kunden aus der Schweiz umgehen, wenn sie im erweiterten Grenzgebiet leben.

Geschafft die Baustelle ist weg – wieder freie Zufahrt zu miradlo – der Lieferadresse

Baustelle beendet - Lieferadresse miradlo-Versanddepot, Bushalteplatz wurde neu asphaltiert

Seit heute sind die Arbeiten an der Baustelle für die Bushaltestelle vor unserem Laden abgeschlossen. Trotz Verspätung war es jetzt gerade mal  eine Woche,  die es dauerte, da gibt es andere Baustellen. Frischer schwarzer Asphalt ohne Löcher und Rillen ermöglicht den Bussen jetzt wieder problemloses Halten.

Damit sind auch die Kurzzeitparkplätze vor dem Gebäude wieder geöffnet und bei Anlieferungen und Abholungen nutzbar.
Auch wer mit dem öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) unterwegs ist und uns per Bus erreichen möchte hat die Haltestelle jetzt wieder direkt vor der Tür.
Es halten jetzt wieder die Linien 2, 3 und 12 tagsüber kommt etwa alle fünf Minuten ein Bus, der von hier aus ohne Umsteigen zum Bahnhof führt. Vom Bahnhof Konstanz aus klappt das hierher zu unserem Versanddepot ganz genau so.

miradlo – die Lieferadresse weiter mit Bushaltestellen-Baustelle vorm Haus

Baustelle, jetzt erstmal mit Wochenendpause, vor der Lieferadresse miradlo-Versanddepot, Bushalteplatz muss repariert werden

Die Planung bei dieser Baustelle vor unseren Räumen, war wohl schwierig. erst am Montag wurde informiert, dass es ab Dienstag eine Baustelle gibt, die bis Donnerstag dauere. Donnerstag passierte jedoch den ganzen Tag nichts, so konnte sie natürlich auch nicht fertig werden.

Freitag wurde vormittags asphaltiert, da kam bei uns die Hoffnung auf, die Baustelle könnte noch vorm Wochenende abgeschlossen werden. Tatsächlich hat das jedoch nicht geklappt, vor Montag geht also nichts weiter.

Die Kurzzeit-Parkplätze vor unserer Tür haben während der Baustellenzeit ein absolutes Halteverbot. Das ist nachvollziehbar und sinnvoll, wenn da gearbeitet wird. Ungeschickt hierbei ist, dass es jetzt an mehreren Tagen das Parken verbietet, ohne dass gearbeitet wird.

Für unsere Kunden mit großen Lieferungen gilt daher weiterhin: Bitte in den Laden kommen, wir finden eine Lösung fürs Einladen aller Sendungen.

Baustelle vor unserer Lieferadresse dauert wohl doch noch länger…

2. Baustellentag mit duftendem Asphalt, vor der Lieferadresse miradlo-Versanddepot, Bushalteplatz muss repariert werden

Wie schon geschrieben, während der Baustelle an der Bushaltestelle vor unseren Räumen, sind zwar Anlieferungen und Abholungen weiterhin möglich. Allerdings stehen die Kurzzeit-Parkplätze direkt vorm Haus im Moment nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung.

Die erst diese Woche angekündigten Arbeiten, sollten heute abgeschlossen werden. Da jedoch jetzt um kurz vor 16 Uhr keine Bauarbeiter da sind, wird sich das wohl doch noch verzögern.

Wer große Sendungen abholen möchte und keinen günstig gelegenen Parkplatz findet, bitte kurz in den Laden kommen, wir finden eine Lösung. Auch diese Woche hatten wir bereits Palettenlieferungen und auch die konnten gut eingeladen werden.

Pakettransport mit dem ÖPNV

miradlo-versanddepot - Die Lieferadresse in Konstanz mit Bushaltestelle vor der Tür - Haltestelle Bismarcksteig und Schaufenster nebeneinander

Viele Kunden haben kein eigenes Auto oder wollen sich das Verkehrschaos in Konstanz nicht antun. Dank der Bushaltestelle vor unserer Haustür, bei der tagsüber alle fünf Minuten ein Bus ankommt oder abfährt, ist es nicht schwer auch per ÖPNV Pakete abzuholen. Der „Rote Arnold“ in Konstanz hat an einigen Knotenpunkten eine Busspur und ist daher quasi staufrei.
Eine Alternative kann sein, seine Einkäufe mit dem ÖV (Öffentlicher Nahverkehr) zu erledigen und einfach mit dem Zug nach Konstanz zu fahren.
Ein überzeugter ÖPNV-Benutzer  (Öffentlicher Personen-Nah-Verkehr)  stach dabei besonders hervor. Der Herr bestellte ein etwa 30 Kilogramm schweres Paket und kam an einem vernebelten Tag mit einem Sackkarren bei unserer Lieferadresse vorbei.

Treppensackkarre miradlo versanddepot - Transport erleichternDas Paket wurde gut verschnürt auf den Sackkarren geladen und er stellte sich an die Bushaltestelle. Dort stieg er mit seinem Wagen und dem Paket ein und fuhr zurück zum Bahnhof. Er erläuterte mir, dass die größte Herausforderung die Treppen am Bahnhof Konstanz sind. Da er einen Sackkarren für Getränkekisten dabei hatte, konnte er jedoch diese Treppen relativ leicht hochlaufen.
Die anderen Fahrgäste in Bus und Zug staunten nicht schlecht, als er seinen Wagen jeweils abstellte. Aber bis auf die Anstrengung beim Treppensteigen hatte er keine großen Herausforderungen und musste nicht im Stau stehen.
Als er (ohne Sackkarren und mit kleinerem Paket) wieder bei uns war, erzählte er, dass er insgesamt über eine Stunde schneller war, als wenn er sich mit dem Auto durchgequält hätte.
Es ist immer wieder erstaunlich wie gut der ÖV funktioniert und was damit erreicht werden kann.

Unsere Lieferadresse in Konstanz ist direkt an der Bushaltestelle Bismarcksteig, bei der tagsüber alle fünf Minuten ein Bus ankommt oder abfährt. Es halten hier die Buslinien 2, 3 und 12, die auch am Bahnhof Konstanz abfahren und ankommen.