Von Zug in der Schweiz bis nach Konstanz zur Lieferadresse

Ein Kollege von mir hat sich bei unseren deutschen Lieferadresse angemeldet, obwohl er in Zug, ZG, CH wohnt.

Zug liegt von Konstanz aus bekanntlich hinter dem Gubrist-Tunnel. Ich war sehr überrascht, dass er diesen weiten Weg auf sich nimmt und seine Bestellungen in Konstanz abholt.

Seine Begründung war jedoch einleuchtend.

Frühling am See in Konstanz, verbinden mit Paket beim miradlo-versanddepot abholen, See, Narzissen, erste Knospen „Konstanz ist eine schöne Stadt und die Bodensee-Region ein nettes Ausflugsziel. Ich gehe mit meiner Familie nach Konstanz, da wir uns dort schöne Dinge leisten können, die für uns ansonsten nicht machbar wären. Wir können mit vier Personen in einem guten Restaurant schlemmen und können uns dies leisten. Dann können wir die Freizeitangebote nutzen (meine Kinder lieben den Wildpark auf dem Bodanrück und das Sealife-Center). Nach einem schönen Tag können wir noch kurz im miradlo Versanddepot vorbeischauen und unsere Lieferungen abholen. So haben wir einen Kurzurlaub und können dies mit dem günstigen Internet-Einkauf verknüpfen.“

Die Familie kann sich, dank des günstigen Euro-Kurses, von Zeit zu Zeit etwas gönnen und verbindet den Einkauf mit einem Kurzurlaub (auch wenn es nur ein Samstag ist). Ich kann verstehen, dass er sich und seiner Familie so ein wenig Luxus gönnt. Die relativ lange Anfahrt, mit über einer Stunde, ergibt so für mich Sinn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden Daten gespeichert, bitte die Datenschutzerklärung beachten.