Kartenzahlung gratis bei unserer Lieferadresse – Apelina-Adventskalender 15

Heute gibt’s die Apelina im Herzen von Opfikon, ZH, Schweiz, ein unglaublich malerischer Dorfkern.

Unser Apelina-Adventskalender zeigt täglich die Apelina on tour. Einige Fotos stammen vom Ape-Treffen, andere zeigen die Apelina unterwegs in der Schweiz. Im Adventskalender sind keine Bilder von der Apelina in Konstanz, alle Beiträge zur Apelina zeigt die Suche nach apelina. Jeder Beitrag im Adventskalender hat zusätzlich zum Foto noch einen Teil eigenen Textbeitrag. Artikel aktualisiert im Dezember 2016:

Kartenzahlung gratis bei unserer Lieferadresse

miradlo Versanddepot bietet Kartenzahlung, nicht nur in Euro oder schweizer Franken, Lieferadresse mit Service in KonstanzDie meisten unserer Kunden zahlen bar in €, viele zahlen in CHF, das verändert sich je nach Wechselkurs immer mal wieder. Aber auch Kartenzahlungen sind für einige die passende Alternative.
Vor vielen Jahren, als miradlo 2004 eröffnete, boten wir schon einmal Kartenzahlungen an. Damals gab es nur Leasinggeräte mit sehr langem Vertrag zu immensen Kosten. Fürs Versanddepot wollten wir nicht wieder eine solche Variante. Nach einiger Recherche entschieden wir uns für sumup. Über die Vor- und Nachteile von sumup haben wir einen eigenen Artikel verfasst.

Wie das Foto zeigt, ist das eigentliche Kartenzahlungsgerät sehr klein, kaum größer als die Karte. Die Verbindung für die Zahlung läuft übers Mobiltelefon. Eine solche Variante ist natürlich erst möglich, seit es Smartphones gibt, die über eine passende App den Zahlungsvorgang steuern. Das Gerät kauft man einmalig, es ist günstiger, als der frühere Jahresbeitrag eines Leasinggeräts.

apelina_opfikon_impression_dorfkern_schweiz_miradlo_lieferadresse_versanddepot_2015_adventskalender_15Klar, die Kartenzahlungen kosten uns auch pro Zahlung Geld, je nach Karte mehr oder weniger. Andererseits haben wir damit das Geld direkt auf unserem Konto, in der für uns passenden Währung. Dabei sparen wir uns den Aufwand, Geld in bar aufs Konto einzuzahlen, bisher haben wir den Eindruck, dass sich die Kosten für die diversen Zahlungsoptionen in etwa die Waage halten. Insofern passt es für uns weiterhin auch Kartenzahlungen gratis anzubieten.

One Reply to “Kartenzahlung gratis bei unserer Lieferadresse – Apelina-Adventskalender 15”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden Daten gespeichert, bitte die Datenschutzerklärung beachten.