miradlo anrufen wegen eines Pakets

Wir sind in erster Linie eine Lieferadresse für registrierte Kunden. Bei unseren miradlo-Kunden kennen wir alle an uns verschickten Sendungen. Wir haben von unseren registrierten Kunden auch meist mehrere Kontaktdaten.

Ruft jemand unserer miradlo-Kunden an, dann wissen wir fast immer genau mit wem wir gerade sprechen. Selbstverständlich können wir dann auch Fragen zu Paketen telefonisch beantworten, denn wir wissen, dass wir die Auskunft an genau diese Person geben.

DHL-Kunden aus Petershausen und Umgebung

DHL bringt zur Zeit Pakete für 7 Zustellbezirke in Konstanz-Petershausen und Umgebung die Pakete zu uns, da die Post in der Moltkestraße derzeit nur  noch selten geöffnet hat und bald zumindest für einige Zeit ganz schließen wird.

Pakete, die nicht zugestellt werden konnten werden zu Paketausgabestellen gebracht. DHL-Paketshops sind häufig eine solche Paketausgabestelle, die diese Pakete dann bekommt. Paketshops haben jedoch nichts mit der Zustellung zu tun, Beschwerden über die Zustellung oder den Versand kann ein Paketshop nicht lösen.

Wie schon im Artikel „Paketausgabe ist uncool und bürokratisch“ beschrieben, gibt es Regeln bei der Ausgabe. Wer mit Ausweis kommt und Empfänger des Pakets ist, bekommt gerne das Paket und auch Infos über etwaige vorige Pakete, so weit diese bei uns ankamen.
Aber:

Keine telefonische Auskunft über DHL-Kunden-Pakete

Festnetz oder mobil - Telefone im miradlo-Versanddepot KonstanzWir sehen bei einem Anruf nicht, mit wem wir sprechen. Wir können daher telefonisch keine Auskunft geben, denn sonst könnte jede x-beliebige Person sich als Empfänger ausgeben um zu erfahren ob ein Paket bei uns liegt. Schon aus Gründen des Datenschutzes können wir daher keinerlei Informationen geben.

Je nach Paketaufkommen und Kundenverkehr können wir gar nicht ans Telefon gehen. Bei uns kommen zuerst die Kunden vor Ort, dann die einzulagernden Pakete und erst danach etwaige Anrufer.

Manche versuchen nach dem Festnetz, dann das Mobiltelefon. Das hilft nicht, denn beide Geräte gehören nicht zu Personen, sondern zum Laden. Wenn möglich gehen wir ran, aber es gibt keine Priorität für eine der Verbindungen.

Viele Anrufer fragen leider genau das, was bereits auf der Karte steht, die sie im Briefkasten hatten. Dass man einen Ausweis braucht, ab welcher Uhrzeit die Ausgabe von Paketen eines Tages möglich ist und unsere Öffnungszeiten, das steht alles auf der Karte.

Wir können jedoch auch manch andere Frage nicht mal eben vorab telefonisch beantworten. Wir wissen auch nicht, ob gerade einer der Kurzparkplätze frei ist, wenn man zur Abholung kommt. Wir können nicht mal eben suchen von wem das Paket ist, wie groß es ist oder ob es schwer ist.

Uns verwirren auch Anrufe, wie:

  • Ich habe eine Benachrichtigungskarte, da steht mein Paket ist bei Ihnen, stimmt das?
  • In meiner Sendungsverfolgung steht, das Paket ist aber jetzt da, warum soll ich es erst in zwei Stunden holen?
  • Schauen Sie doch mal eben, von wem das Paket ist, dann überlege ich mir ob ich heute noch komme.
  • Haben Sie wirklich so geöffnet wie es auf der Karte steht? Ich frage mal eben, nicht dass ich umsonst komme.

Die Annahme von DHL-Paketen führt nicht zu Reichtum. Wir haben hunderte Pakete jede Woche, wir haben daher viele Kunden, die uns anrufen.

Wir freuen uns über jeden Kunden, der nicht mal eben anruft für Fragen, bei denen wir nicht weiter helfen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden Daten gespeichert, bitte die Datenschutzerklärung beachten.