…die haben bis elf geöffnet…

Samstagmorgen kurz vor elf Uhr morgens sieht ein Mitarbeiter, wie jemand von jemand gegenüber auf den Laden zu rennt, beim Straße überqueren nimmt er nicht die Ampel, es scheint sehr eilig zu sein.

Der Kunde kommt in den Laden: „Gut, dass ich es noch geschafft habe, ihr habt ja bis elf Uhr geöffnet.“

Unser Mitarbeiter kontert: „Ja, wir haben bis elf geöffnet. Bis elf Uhr abends, also bis 23 Uhr.“ 😉

Rennen wäre nicht nötig gewesen, der Kunde hätte noch zwölf Stunden Zeit gehabt.

Wir kennen es, dass wir gefragt werden, weil jemand nicht glauben will, dass wir täglich bis 23 Uhr geöffnet haben. Aber, dass jemand um elf Uhr morgens rennt, weil er noch rechtzeitig ankommen will, das passiert doch nicht so oft. 🙂

von gegenüber betrachtet, miradlo-Versanddepot, die Lieferadresse Konstanz, FrühlingWir kommunizieren immer 8 – 23 Uhr, um Verwechslungen auszuschließen, aber in diesem Fall, ging es trotzdem schief. Aber lieber einmal gerannt, obwohl es nicht nötig war, als vergeblich vor der geschlossenen Tür zu stehen.

Hin und wieder kommt es vor, dass Kunden außerhalb der Öffnungszeiten anrufen oder auch vorbei kommen. Meist bekommen wir jedoch Rückmeldungen wegen kundenfreundlicher Öffnungszeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beim Kommentieren werden Daten gespeichert, bitte die Datenschutzerklärung beachten.