Paketabholung nur an ausgewiesene Personen

Für die meisten auf twitter ist es unverständlich, warum folgendes klappt und bei Paketabholung akzeptiert wird:

Wir betreiben ja unter anderem auch einen DHL-Paketshop und geben Pakete mit Abholkarte aus.

Haftung für ein Paket

Fangen wir doch mal vorne an:

  • jemand versendet ein Paket
  • Paket wird bei einem Paketshop, Zusteller, einer Filiale aufgegeben
  • Kunde bekommt einen Beleg, dass das Paket mit der Sendungsnummer 1337 eingeliefert wurde
  • Paketshop übergibt es an den abholenden Zusteller, dieser stellt dem Paketshop einen Einlieferungsbeleg aus
  • Zusteller übergibt wieder, es folgen diverse weitere Schritte, alle dokumentiert anhand der Sendungsnummer 1337
  • der für den Empfänger zuständige Zusteller hat das Paket und will es ausliefern, Empfänger ist jedoch nicht da
  • Zusteller bringt es zur Aufbewahrung, z.B. in einen Paketshop oder in eine Postfiliale
  • Der Shop oder die Filiale quittieren dem Zusteller den Empfang des Pakets
  • Kunde kommt mit der Benachrichtigungskarte

Paketbenachrichtigungskarte

Paketbenachrichtigungskarte, Abholkarten, Vollmacht auf der Rückseite - miradlo-Versanddepot und PaketshopAuch zu uns kommen Kunden oft nur mit der Benachrichtigungskarte und glauben wir würden damit das Paket aushändigen. Oft kommt das Argument, sie hätten doch die Karte, damit seien sie Empfänger. Das mag noch bei Briefkästen innerhalb eines Hauses zutreffen, aber wir wissen, es gibt

  • Briefkästen im Haus
  • Briefkästen außen
  • Briefkastenanlagen bei denen nicht alle Namen stehen für die Pakete an diese Adresse kommen
  • Zusteller werfen die Karte ein, wenn sie einen Briefkasten mit dem Namen des Empfängers darauf haben
  • Zusteller kleben die Karte an die Haustür, wenn Briefkästen innen sind und niemand öffnet
  • Zusteller kleben die Karte an einer Briefkastenanlage irgendwo hin, wenn der Name des Empfängers auf keinem Briefkasten steht

Benachrichtigungskarten können also häufig durchaus von jemandem genommen werden, dem das Paket nicht gehört.

Menschen an der Paketausgabe

Gerne geben wir und sicher auch andere Pakete an den Empfänger aus. Aber wir wissen nicht wem das Paket gehört. Nur mit der Benachrichtigungskarte wissen wir eben keineswegs, ob der Empfänger vor uns steht oder einfach irgendjemand, der die Karte gefunden hat.

Stimmen Name auf dem Paket und ein Ausweisdokument überein, dann ist alles gut. Natürlich brauchen diejenigen, die man persönlich kennt auch keinen Ausweis, da genügt die Unterschrift bei Abholung.

Vollmacht zur Abholung

Kommt jemand mit einer Vollmacht und dem eigenen Ausweis, dann bekommt die Person das Paket. Denn wir haben geprüft ob Person und Vollmacht überein stimmen. Die Person hat damit ja auch unterschrieben, dass sie berechtigt ist, für den ursprünglichen Empfänger abzuholen.

Rückfragen zu Paketen und Haftung

Immer mal wieder gibt es Rückfragen, was z.B. mit dem Paket mit Sendungsnummer 1337 passiert ist. Wenn wir nachweisen können, Empfänger oder Bevollmächtigter haben unterschrieben, dann sind wir raus. Aber falls der Absender sagt, sein Paket sei nicht angekommen und wir könnten nicht nachweisen, dass wir das Paket korrekt ausgegeben haben, dann haften wir für das Paket.

Wir sind für niemand bereit die Haftung zu übernehmen, deshalb sind auch wir wie alle anderen und erwarten, dass sich jemand ausweisen kann.

Wenn jemand eine Vollmacht in der Warteschlange akzeptiert und für das Paket unterschreibt, dann ist das schön für denjenigen mit Benachrichtigungskarte. Im Zweifel steht dessen Name und Adresse auf der Vollmacht, sollte nach dem Paket geforscht werden, ist das die Person die haftet.

Wir als Paketstelle haften für Pakete, die sich bei uns befinden. Für diese Pakete haben wir den Empfang bestätigt. Wir wollen beim Ausgeben sicher sein, dass auch die Haftung auf den Paketempfänger übergeht, das geht nur, wenn wir entweder einen Nachweis haben, dass es der Paketempfänger ist, oder wenn wir eine Vollmacht mit Adresse haben, mittels der wir uns nachweisen lassen, dass die Person die Haftung übernimmt.

Locker betrachtet ist das alles Quatsch und es ist viel cooler, mal eben jemand in der Warteschlange unterschreiben zu lassen. Aber falls man selbst ein Paket verschickt, würde man sehr wohl erwarten, dass es eindeutig ist, bei wem sich das Paket befindet.

…vom Sonnenaufgang bis in die Nacht geöffnet

Häufig schließen wir im Mondlicht, miradlo Versanddepot, die Lieferadresse in KonstanzJe nach Jahreszeit öffnen wir noch im Dunkeln, bei Sonnenaufgang oder wenn es bereits hell ist. Aber immer öffnen wir um 8 Uhr.

Wenn wir schließen ist es immer dunkel. Manchmal scheint der Mond in Sichtweite zum Schaufenster. Abhängig von der Jahreszeit ist es schon seit Stunden Nacht oder gerade erst dunkel geworden. Wir schließen um 23 Uhr.

Je nach Jahreszeit öffnen wir bei Sonnenaufgang, miradlo Versanddepot, die Lieferadresse in KonstanzHin und wieder gibt es Ausnahmen, meist sind das Feiertage. Manche sind sehr allgemein und für fast alle Kunden logisch, andere sind spezieller, wie beispielsweise die Fasnet in Konstanz, dieses Jahr der Schmotzige am 23. Februar und der Rosenmontag, am 27. Februar. Auf unserer Webseite steht unter Aktuelles immer der nächste Termin, an dem wir anders als gewohnt geöffnet haben.

Wann kommt bei euch die Post?

Die Frage „Wann kommt bei euch die Post?“ gehört zu den häufigsten Fragen, die wir bekommen, wenn jemand etwas dringend erwartet. Unsere Antwort verwundert viele:

Wir bekommen von morgens bis spätabends Pakete

Speditionen, manchmal mit Platzproblemen - Zusteller beim miradlo-Versanddepot, der Lieferadresse in Konstanz Es gibt bei uns nicht „die“ Post. Am ehesten trifft „die“ Post auf den Briefträger zu, dieser bringt Briefe und kleinere Sendungen, der kommt meistens vormittags. Noch vor dem Briefträger kommen ab kurz nach 8 Uhr Speditionen mit größeren Sendungen.

DHL, manchmal zugestellt, Zusteller beim miradlo-Versanddepot, der Lieferadresse in Konstanz Vieles kommt zu uns per DHL, da gibt es mehrere Varianten. Der Zusteller, der an sich hier in der Straße zustellt, kommt zu uns eher nachmittags. Aber meist bekommen wir morgens mit den Zustellern für Großkunden unsere Pakete. Alles was per DHL Express kommt, kann zwischen frühem Vormittag bis zum Spätnachmittag eintreffen.

UPS und DPD kommen etwa um die Mittagszeit. GLS bringt Pakete meistens am Nachmittag. Hermes kommt selten vor 19 Uhr, es kann aber auch mal 21 Uhr werden.

Es gibt noch einige weitere Kurierdienste, diese kommen überwiegend verteilt im Laufe des Tages.

GLS, manchmal im Doppelpack - Zusteller beim miradlo-Versanddepot, der Lieferadresse in Konstanz Am Samstag kommen normalerweise keine Speditionen. Manche Zustelldienste wie GLS, stellen ebenfalls nicht samstags zu. Aber „die“ Post mit Briefen und DHL mit Paketen kommen, ebenso wie Hermes, immer auch samstags.

Wann kommt mein Paket?

Zur Frage, „wann kommt mein Paket?“, können wir daher gar nichts sagen und nicht weiterhelfen. An den meisten Tagen, treffen bei uns von morgens um acht Uhr bis abends um 21 Uhr Sendungen ein. Wer daher nur nach dem Paket fragt, aber nicht weiß mit welchem Zustelldienst etwas ankommen soll, dem können wir meist gar nicht weiterhelfen.

Speditionen für größere Lieferungen - Zusteller beim miradlo-Versanddepot, der Lieferadresse in Konstanz Wir können nur etwas sagen, wenn jemand fragt ob beispielsweise DPD schon da war. Schon bei DHL ist es schwierig, denn meist wissen die Kunden nicht, ob DHL oder DHL Express. DHL können wir beantworten, ob die schon da waren. Aber DHL Express hat keinen eindeutigen Rhythmus, es gibt Tage an denen sie vormittags kommen, mal nachmittags, und manchmal gar nicht.

Daher wie schon zur Frage „Ist mein Paket schon da?„, wir können nur selten sehr viel weiter helfen. Meistens können wir nur sagen: „wir benachrichtigen umgehend, sobald etwas eintrifft“, aber bis dahin können wir zwar spekulieren, aber keine sinnvollen Prognosen machen.

Ist mein Paket schon da?

Immer mal wieder fragen Kunden bei uns an:

„Ist mein Paket schon da?“

In 99,9% aller Fälle, antworten wir, nach kurzem Überprüfen:
Nein, das Paket ist nicht da, wir hätten ja sonst darüber informiert.
Fast immer kommen dann Antworten, wie:
„Die Sendungsverfolgung sagt aber:

  • verschickt
  • wird zugestellt
  • ist in Zustellung
  • kommt bis soundsoviel Uhr, jetzt ist es aber schon später
  • …“

Ja, die Sendungsverfolgung der verschiedenen Zustelldienste schreibt vieles. Mancher Händler schreibt zusätzlich viele Mails. Aber wirklich bei uns eingetroffen ist eine Lieferung nur dann, wenn wir darüber informieren.

Selbst wenn die Sendungsverfolgung informiert:
Paket wurde um …Uhr zugestellt.

Selbst dann kann es passieren, dass ein Paket im Wagen des Zustellers vergessen wurde, und erst am nächsten Tag kommt.

Das Paket ist bei uns, wenn wir darüber informieren

Pakete einlagern, miradlo-Versanddepot, Lieferadresse KonstanzWir informieren immer so schnell wie möglich, wenn Sendungen bei uns eingehen. Manchmal kommen einige Zustelldienste kurz nacheinander. Je nachdem wie viele Sendungen kommen und wie viele Abholungen wir ausgeben, bevor wir alle Sendungen auch bei uns eingelagert haben, kann es zwischen wenigen Minuten und auch mal rund zwei Stunden dauern, bis wir informieren, dass ein Paket hier ist.

Aber wir benachrichtigen immer. Unsere Software übernimmt einiges, nachdem wir eine Sendung eingelagert haben, daher sind Fehler beim Informieren nahezu ausgeschlossen. Ein Computer vergisst nicht, eine E-Mail zu schreiben. Computer durchlaufen nur vorgefertigte Programme, sie vergessen nichts. Nach einer Softwareaktualisierung kann es mal passieren, dass eine Benachrichtigung nicht verschickt wurde. Tatsächlich ist es genau bei einer Sendung passiert, dass unsere Benachrichtigung nicht versendet wurde.

Häufiger passiert es, dass unsere Mail zwar an Kunden zugestellt werden, aber dann im Spamordner eines Kunden landen. Wir prüfen, ob unsere Mails zugestellt werden, aber wir haben keinen Einfluss auf den Anbieter der Mailadresse oder auf die Mailprogramme unserer Kunden. Mails sind keine Einschreiben, es gibt keine Garantie, dass eine zugestellte Mail auch vom Kunden gelesen wird.
Gerne informieren wir daher zusätzlich zur E-Mail kostenlos per Whatsapp oder Telegram, wenn jemand das möchte. Bei manchen Mailanbietern kommt es häufiger vor, dass eine E-Mail im Spam landet. Wenn wir auf zwei Wegen informieren kam es bisher noch nie vor, dass die Benachrichtigung nicht ankam.

Ist mein Paket schon da?

Daher auch wenn wir es noch überprüfen, in den meisten Fällen ist unsere Antwort auf die Frage ob ein Paket schon hier ist: „Nein, das Paket ist nicht hier.

Wann kommt mein Paket denn?

Pakete kommen an, wir sortieren und lagern ein, miradlo-Versanddepot Konstanz, die LieferadresseAuf diese Frage können wir immer nur antworten: „Sorry, das wissen wir nicht.“ Wir bekommen Sendungen, aber nur sehr selten bekommen wir eine Ankündigung. Bei manchen großen Lieferungen fragt die Spedition vorab, wann sie zustellen kann. Doch meist fragen die nur, ob sie am kommenden Tag etwas liefern können, sie sagen selten dazu, für wen sie eine Lieferung haben. Daher selbst bei angekündigten Lieferungen wissen wir meist nicht, für wen eine Lieferung erwartet wird.

Dringende Sendungen

Bei dringend erwarteten Sendungen ist unser Tipp, sich zusätzlich per Whatsapp oder Telegram informieren zu lassen. Wir verschicken auch Benachrichtigungen an zwei Whatsappnummern, wenn das gewünscht wird. Egal ob jemand nicht weiß, ob gerade das deutsche oder schweizer Telefon Netz hat, oder ob es zwei Personen gibt, die für die Abholung in Frage kommen.

Es bleibt jedoch dabei, dass wir nur informieren können, wenn eine Sendung wirklich bei uns angekommen ist.

Winter im Versanddepot außen und innen

Schneedeko im Schaufenster und im Januar teils sogar mit Schneefall außen und etwas Schnee vorm Schaufenster - miradlo Versanddepot KonstanzWir dekorieren ja immer mal wieder unser Schaufenster neu. Manchmal auch passend zur Jahreszeit. Seit Dezember haben wir eine Schneedekoration im Fenster. Wie hier in Konstanz üblich gab es Schnee im Dezember auch nur in den Schaufenstern.

Schneedeko im Schaufenster und im Januar teils sogar mit Schneefall außen - miradlo Versanddepot KonstanzIm Januar dagegen gab und gibt es zuweilen etwas Schnee, die Bilder zeigen teils den Schneefall, auch wenn es auf dem Weg vorm Laden noch überschaubar viel Schnee war.

Im Winter ist unser Schaufenster zu Öffnungszeiten fast gleich lang im Nachtlicht wie im Hellen - miradlo Versanddepot KonstanzDie Schneedeko passt auch im Dunkeln ganz gut. Das ist ja in den Wintermonaten ebenfalls sinnvoll, da es von unseren 15 Stunden täglicher Öffnungszeit an manchen Tagen fast ebenso lange dunkel wie hell ist.

Schneedeko im Schaufenster im Dezember noch ohne Schnee außen - miradlo Versanddepot KonstanzInsgesamt ist mal ein bisschen Schnee auch draußen hübsch und gehört zum Winter. Der Nachteil dabei ist allerdings im Laden. Die Päckchen aller Zusteller sind ebenso nass, wie die Wägen mit denen sie die Pakete bringen. Jeder Zusteller und jeder Kunde bringt Schnee mit in den Laden. So viel putzen wir sonst in einer Woche nicht, wie an einem Tag mit Schnee oder Schneeresten im Winter. Insofern ist es dann auch irgendwann wieder schön, wenn es wieder trocken ist.

 

Schön war’s – miradlo Weihnachtsfeier

Unsere Weihnachtsfeier mit dem Verfeiern der Kaffeekasse, fand dieses Jahr mit Mitte Januar verhältnismäßig früh statt. Wir feiern bewusst nicht vor Weihnachten, wie schon vergangenes Jahr ausgeführt.

miradlo Weihnachtsfeier - immer nach Weihnachten, mit Cocktails & mehrWie bei uns üblich, waren wir im Globetrotter in Konstanz, dort gibt es nicht nur tolle Cocktails mit und ohne Alkohol, sondern auch auf den Punkt gegarte Steaks. Das Essen war toll und die perfekte Grundlage für den ein oder anderen Cocktail.

miradlo Weihnachtsfeier - immer nach Weihnachten, Mitarbeiter und BegleitungWir alle haben den Abend genossen. Wir, das ist das miradlo-Versanddepot-Team und bei denen, die mögen eine Begleitung.
Auf den Fotos gibt es einen kleinen Eindruck unseres Abends.
Es hat erneut geklappt sich über unzählige Themen fernab vom Arbeitsalltag zu unterhalten. Wir hatten alle Spaß an diesem Abend. Manche beschlossen den Abend nach Essen und einem anschließenden Cocktail.

miradlo Weihnachtsfeier - immer nach Weihnachten, mit Steaks & mehrDie Mehrheit beließ es nicht bei einem Cocktail und  manche von uns kamen erst gegen Morgen nach Hause.  Konstanz hat ja noch mehr Stellen als den Globetrotter und ein kleiner Spaziergang durch’s Schneetreiben hat auch was.

Soviel öffentlich über unsere Weihnachtsfeier. Wer noch etwas wissen mag, fragt uns selbst. Das miradlo-Versanddepot-Team war vollständig anwesend, deshalb hatten wir ja ausnahmsweise bereits ab 18 Uhr geschlossen.

Guets Neues! miradlo-Versanddepot-Team

In den Wochen vor Weihnachten werden häufig auch in Betrieben Karten geschrieben und kleine Geschenke an Partner und Kunden verteilt. Würden wir es bei miradlo so handhaben, so hätten wir in der Adventszeit, wenn das Aufkommen an Paketen sowieso höher ist, als sonst, noch mit den Geschenken zu tun. Geschenke und gute Wünsche sind zu schade, um nebenbei womöglich im Stress unterzugehen oder zusätzlich zu belasten. Wir bedanken uns bei Kunden und Zustellern lieber in Ruhe zum Start ins neue Jahr.

Eher das neue Jahr als Weihnachten im Blickfeld, haben wir bei miradlo schon immer, unsere Weihnachtsfeier fand schon immer im neuen Jahr und nicht wie in anderen Unternehmen vor Weihnachten statt. Da zu Weihnachten viel Arbeit ist und alles hektischer als sonst, passt es gut sich nach dieser Zeit mit einem gemeinsamen Abend zu belohnen. Dieses Jahr sind wir früh dran, unsere Weihnachtsfeier findet bereits am Samstag, den 14. Januar statt.

Guets Neues 2017 - miradlo Versanddepot - Lieferadresse KonstanzVor Weihnachten wünschten wir im Alltag schon erholsame Feiertage, aber kleine Aufmerksamkeiten für Zusteller, Partner und Kunden gibt es bei miradlo seit dem ersten Arbeitstag in 2017. Für Kunden planen wir es wie schon letztes Jahr bis zum 18. Januar Neujahrspäckle zu verteilen, da es der Geburtstag unseres Versanddepots ist.

Neujahrspäckle und e guets Neues

Bereits letztes Jahr machten wir bei unseren Kunden gute Erfahrungen mit unseren Neujahrspäckle. Zu Jahresbeginn eine Aufmerksamkeit zu bekommen ist so ungewöhnlich, dass sich die Beschenkten besonders darüber freuten. Auch dieses Jahr machen wir diese Erfahrung, auch bei den Kunden, die schon letztes Jahr ein Neujahrspäckle bekamen.

Auch dieses Jahr überlegten wir länger, was denn so ein Neujahrspäckle sein könnte. Vergangenes Jahr hatten wir einen Block, Kulis, Lebkuchen und etwas schweizer Schoki. Wir wollten keinesfalls dasselbe verschenken, denn wir haben ja überwiegend Stammkunden, viele hätten dann dasselbe wie im vergangenen Jahr bekommen. Auf Grund der Anzahl unserer Kunden, die in den ersten Wochen Sendungen abholen, mussten wir auch aufs Budget schauen. Manche Idee ließ sich daher nicht umsetzen.

Im Neujahrspäckle gibt’s dieses Mal einen Glückskeks, das passt ganz gut zum Jahresbeginn, ein Danke-Traubenzückerle das geht ja immer, ein Kuli schadet nie und unser Hauptanteil ist eine Päckletasche. Die Tasche hat die passende Größe für die bei uns am häufigsten vorkommenden Pakete.

Unsere überrascht, erfreuten Kunden, zeigen auch dieses Jahr, dass unsere Päckle mit „Guets Neues“ gut ankommen.

Gute Nachricht zum neuen Jahr – Bushaltestelle Bismarcksteig bleibt doch

Im September wurde die Bushaltestelle Bismarcksteig in beide Richtungen auf Gemeinderatsbeschluss hin verlegt.

Alter Standort wird doch wieder genutzt

Wohl auf Grund diverser Rückfragen, des genaueren Betrachtens und der Erfahrungen hat sich die Stadt Konstanz nun entschlossen, doch den alten Standort beizubehalten. Weiteres dazu, warum es für viele von Anfang an unsinnig erschien, siehe auch Bushaltestelle verlegen um einige Meter Weg zu sparen : Konstanz

Gute Informationspolitik der Stadt

Unter anderem auf Facebook hatte ich die Stadt Konstanz direkt angesprochen und darauf hingewiesen, dass viele Gründe für den bisherigen Standort sprechen. Wie schon in anderen Zusammenhängen mit der Stadt erwähnt, das Team für Social Media reagiert immer, so auch im September auf Facebook.

Bushaltestelle Bismarcksteig Konstanz, zurück zum alten Standort - miradlo VersanddepotNicht erwartet hatte ich, dass sich bei Änderungen jemand meldet, daher war ich erneut positiv überrascht, als wir am 21.12. eine E-Mail hierzu bekamen, die auf die Pressemitteilung verwies.

Erste Schilder an der Haltestelle wiesen kurz nach Weihnachten dann auf die Rückverlegung hin, siehe Fotos.

Frohe Weihnachten und erholsame Feiertage

Das letzte Türchen an unserem Apelina-Adventskalender 2016 ist seit heute morgen geöffnet. Das Christkind und unsere guten Wünsche für die Festtage  warteten bis zur Bescherung am frühen Abend an diesem Heiligabend.

Wir bedanken uns bei unseren Kunden für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. In den letzten Wochen hatten wir verstärkt zu tun, die meisten Pakete wurden bereits vor Heiligabend abgeholt, wir hoffen daher dass alle Geschenke wie geplant angekommen sind.

Allen Kunden und Lesern unseres Blogs wünschen wir frohe und erholsame Feiertage und dass diese so verlaufen, wie sie selbst es sich wünschen. Wir freuen wir uns auf die freien Tage in der Zeit von Weihnachten bis Dreikönig, die wir dieses Jahr erstmals um drei Betriebsschließungstage ergänzt haben.

Feiertage, Betriebsschließungstage und Öffnungszeiten

Frohe Weihnachten wünschen Apelina und das miradlo-Versanddepot-Team, mit Weihnachtsmützen-ApelinaUnsere Öffnungszeiten an den Feiertagen stehen wie immer unter: Aktuelles auf unserer Webseite.

Für die Zeit zwischen den Jahren haben wir zusätzlich einen eigenen Beitrag mit Übersichtsbild verfasst, da wir ja erstmals drei Betriebsschließungstage haben.

Mängelmelder der Stadt Konstanz für Technische Betriebe funktioniert

Treppe kaputt an kleinem Fußweg, Konstanz, miradloNeben dem Gebäude unseres Ladens führt eine kleine Treppe zu einem Fuß- und Radweg. Kürzlich brach eine Stufe ab. Zunächst sagten mehrere Personen, der Schaden sei an die Stadt Konstanz gemeldet worden.

Nachdem ich ja erst vor einiger Zeit sehr lange brauchte, bis ein abgemeldetes Auto auf einem Kurzparkplatz vor unserem Laden entfernt wurde, fand ich es prima, dass es bereits gemeldet war.

Doch gut eine Woche später, war nichts passiert. Im Gegenteil, es war noch ein größeres Stück der Stufe abgebrochen. Treppe kaputt, nach einigen Tagen fiel noch ein größeres Stück der Stufe ab, an kleinem Fußweg, Konstanz, miradloDie zweite Stufe von oben, direkt am Geländer war sehr gefährlich, denn gerade im Dunkeln war es nicht zu sehen, dass ein Stück der Stufe fehlt. Als ich wieder darauf angesprochen wurde, probierte ich es am 6. Dezember mal wieder bei twitter. Kurz darauf kam der Tipp es mit dem Mängelmelder der Stadt Konstanz zu versuchen. Den hatte ich ganz vergessen, auch von der Stadt Konstanz kam die Bestätigung, der Mängelmelder sei eine gute Idee.

Ich meldete es noch am 6.12. am nächsten Morgen kam die offizielle Freischaltung der Meldung. Bereits am übernächsten Tag, Donnerstag, wurde ein Warnschild aufgestellt, so dass die unmittelbare Unfallgefahr schon mal behoben war.

Treppe an kleinem Fußweg wird von den Technischen Betrieben Konstanz repariert - miradloAm Montag, den 12.12. kamen Mitarbeiter der Technischen Betriebe Konstanz und reparierten die Stufe. Sie sagten es dauere dann noch etwas, bis die Stufe begehbar wäre, aber sie würden es soweit fertigstellen. Im Moment steht noch das Warnschild, entweder weil die Stufe noch durchtrocknen muss oder weil es wichtigeres gibt, als das Schild zu entfernen.

Wie auch immer, diese Reparatur hat nach der Meldung über den Mängelmelder sehr umgehend und gut geklappt. Eindeutig eine sehr sinnvolle Idee, bei der genau angegeben werden kann, an welcher Stelle das Problem ist. Da auch Fotos möglich sind, können sich die zuständigen Stellen direkt einen Eindruck verschaffen worum es bei einer Meldung geht.

Treppe an kleinem Fußweg wird von den Technischen Betrieben Konstanz repariert - miradloWenn wieder etwas ist, werde ich den Mängelmelder gerne erneut nutzen.

Öffnungszeiten bis 14.1.2017 ::: Feiertage und Betriebsschließungstage

Wie jedes Jahr häufen sich die Feiertage Ende Dezember bis Anfang Januar in Baden-Württemberg. Und wir haben erstmals auch drei Betriebsschließungstage. Nach unseren bisherigen Erfahrungen gibt es Tage an denen so gut wie keine Sendungen kommen und an denen auch nur wenige Kunden abholen wollen.

Daher haben wir am 27. und 29. Dezember, sowie am 2. Januar geschlossen. Wie immer kündigen wir diese besonderen Öffnungszeiten deutlich und frühzeitig an. Der Übersichtskalender vom Foto steht bereits seit längerem im Laden. In den Sendungsbenachrichtigungen per Mail und Whatsapp weisen wir auf die Öffnungszeiten hin, die wie immer auf unserer Webseite unter Aktuelles stehen.

miradlo Versanddepot Öffnungszeiten von Weihnachten bis Dreikönig im Januar 2017Zu den Feiertagen von Heiligabend bis Dreikönig, kommen also die Tage an denen miradlo geschlossen hat. Diese Phase mit ungewohnten Öffnungszeiten endet bei uns dieses Mal am Samstag, den 14. Januar 2017. Wir schließen wegen unserer miradlo-„Weihnachtsfeier“ an diesem Samstag bereits um 18 Uhr:

  • Heiligabend, Samstag , 24.12. 2016 8 – 13 Uhr geöffnet (letzte Anlieferungen dieses Tages, können wir vorausichtlich nicht vor 12 Uhr ausgeben)
  • 1. Weihnachtsfeiertag, Sonntag, 25.12. 2016 geschlossen
  • 2. Weihnachtsfeiertag, Montag, 26.12. 2016 geschlossen
  • miradlo Betriebsferientag, Dienstag, 27.12. 2016 geschlossen
  • miradlo Betriebsferientag, Donnerstag, 29.12. 2016 geschlossen
  • Silvester, Samstag, 31.12. 2016 8 – 13 Uhr geöffnet
  • Neujahr, Sonntag, 1.1. 2017 geschlossen
  • miradlo Betriebsferientag, Montag, 2.1. 2017 geschlossen
  • Dreikönig, Freitag, 6.1. 2017 geschlossen
  • miradlo Betriebsfeier, Samstag, 14.1. 2017 8 – 18 Uhr geöffnet

Gut zu wissen: Wir berechnen unsere Lagerfristen nach Werktagen, Sendungen müssen daher nicht in knapperer Frist abgeholt werden, als sonst auch.

Adventskalender mit Apelina für 2016

Letztes Jahr war die ursprüngliche Idee, täglich ein Foto von unserer Apelina zu veröffentlichen und nur wenige Zeilen Text dazu, um einen Adventskalender daraus zu machen. Dieses Jahr gibt es ein traditionelles Adventskalenderformat.

2015 entstanden unterm Strich viele Beiträge, die keineswegs nur eine kurze Bildbeschreibung waren, sondern mit Texten, Infos und Tipps, die längerfristig sinvoll sind. Dieses Jahr gibt es im hier neuen Adventskalenderformat, daher überwiegend Verweise auf unsere Beiträge aus 2015.

Damit diese Beiträge auch in 2016 lesenswert sind, haben wir die Beiträge überarbeitet, aktualisiert und ergänzt. Also selbst für diejenigen, die letztes Jahr schon mitgelesen haben, lohnt sich der Blick auf die Beiträge auch dieses Jahr noch einmal. Der letztjährige Apelina-Adventskalender hat sich somit zum Adventskalender für 2016 entwickelt.