DHL ist die Post, ist nicht die Post, ist ein Paketshop, eine Postfiliale, ist…

DHL-Paketshop im miradlo Versanddepot in Konstanz

„Die Post“ als staatliches Unternehmen gibt es seit 1995 in Deutschland nicht mehr. Die Deutsche-Post-AG hat seit 1995 mehrfach den Namen gewechselt, bis 2007 gab es auch noch einige aus der Historie entstandene Exklusivrechte. Jedoch gibt es heutzutage keine Postämter mehr. Das Unternehmen, welches die Post und DHL umfasst betreibt selbst keine Filialen mehr. Eine „Post“ ist heutzutage eine Postfiliale, die jedoch auch nicht von der Post-AG selbst betrieben wird.

Für die meisten Kunden gibt es jedoch einfach „die Post„. Das Unternehmen  hat vieles privatisiert und anderes in voneinander getrennte Betriebszweige aufgeteilt, aber alles mit *gelbem Logo“ ist für Endkunden weiterhin die Post.

Da Paketshops ein gelbes DHL-Logo haben, wissen Kunden auch nicht um die Unterschiede zu einer Postfiliale und für Kunden sind somit auch die Paketshops die einzigen persönlichen Ansprechpartner die sie haben.

Ob Paketshop, Zusteller oder Postfiliale, nichts davon betreibt die Post-DHL selbst. „DHL ist die Post, ist nicht die Post, ist ein Paketshop, eine Postfiliale, ist…“ weiterlesen

Handyporto – Eine praktische Möglichkeit der deutschen Post

Screenshot Post Mobil App - Handyporto - miradlo-Versanddepot

Manche kennen das vielleicht. Man möchte noch einen Brief (bis 20 g) aufgeben und hat wieder einmal keine Briefmarken zu Hause. Oder man hat am letzten Abend im Urlaub noch eine Postkarte geschrieben und möchte diese noch vor der Abreise verschicken. Die Postfiliale hat schon zu, der Briefmarken-Automat ist defekt oder man hat nicht das passende Kleingeld für den Automaten. Da wäre es doch praktisch wenn man das Poststück trotzdem irgendwie frankieren könnte.

Wir haben entdeckt, dass die Post hier tatsächlich ein nützliches Angebot im Repertoire hat, welches man recht unkompliziert ohne Registrierung per App oder SMS gegen Mehrkosten nutzen kann. Das Handyporto.

„Handyporto – Eine praktische Möglichkeit der deutschen Post“ weiterlesen

Online-Shopping bezahlen mit Problemen – Bezahlsysteme, Händler, Banken…

Online-Shopping - in den Warenkorb legen ist einfach, bezahlen kann ein echtes Problem werden. Bezahlsysteme, Händler, Banken... - miradlo Versanddepot, die Lieferadresse in Konstanz und Randegg

Online bestellen und zahlen, aus der Reihe: „ich möchte einmal irgendwas ohne Probleme machen.“

Für unser Gebäude in Randegg braucht es für die erste Ferienwohnung eine Einrichtung. Meine Ikea-Bestellung wäre fertig, der Liefertermin wäre noch akzeptabel, aber kein Bezahlservice funktioniert. Es geht um eine Bestellung von über 2000 €. Ich nehme die Kreditkarte: „Transaktion abgelehnt“.

„Online-Shopping bezahlen mit Problemen – Bezahlsysteme, Händler, Banken…“ weiterlesen

Seenachtsfest Konstanz auch 2018 wird abends die Innenstadt gesperrt

Seenachtsfest Konstanz - vom See aus betrachtet - Bodensee und Innenstadtsperrung - miradlo ab 18 Uhr geschlossen

Dieses Jahr wird das Seenachtsfest von einem neuen Ausrichter veranstaltet. Einiges könnte daher anders sein, insbesondere was das Programm tagsüber betrifft.

Am zweiten Augustsamstag wird es rund ums Seenachtsfest jedoch wie gewohnt auch schon tagsüber großen Besucherandrang in Konstanz geben. Unsere Räume in Petershausen sind nicht die Innenstadt, doch Ausläufer der vielen Besucher gibt es überall in der Stadt. Daher bietet es sich schon nachmittags an, entweder  das Seenachtsfest besuchen, Zuhause zu bleiben oder die Stadt zu verlassen.

„Seenachtsfest Konstanz auch 2018 wird abends die Innenstadt gesperrt“ weiterlesen

Fußball-WM in der Grenzregion Deutschland – Schweiz ::: Hopp Schwiiz

miradlo-Versanddepot Konstanz, Schaufenster mit Fußballdeko und Hopp-Schwiiz-Fahne

Fußball schauen ist für viele interessanter, wenn sie mit einer der spielenden Mannschaften mitfiebern. Fast alle Fußballfans drücken der Mannschaft ihres eigenen Landes die Daumen.  Bei einer WM bleiben noch viele Spiele ohne Beteiligung der eigenen Mannschaft, bei denen man aus verschiedensten Gründen einem der beiden Beteiligten den Erfolg wünscht.

„Fußball-WM in der Grenzregion Deutschland – Schweiz ::: Hopp Schwiiz“ weiterlesen

Lastenräder zur Zustellung in Innenstädten werden getestet

miradlo-Lastenrad vorm Versanddepot in Randegg 2016

Ab Juni 2018 startet in Berlin ein Modellversuch des Bundesumweltministeriums, Pakete mit Hilfe von Lastenrädern (so genannten Cargobikes) zuzustellen. Insgesamt nehmen fünf Paket- und Kurierdienste an dem Versuch teil. Gefördert wird das Projekt mit ca. 400.000,- € aus der nationalen Klimaschutzinitiative.

„Lastenräder zur Zustellung in Innenstädten werden getestet“ weiterlesen